Osteopathie und Training

 

"Alles Leben ist Bewegung.

Dort, wo Bewegung gestört ist, beginnt Krankheit"

Andrew Taylor Still - Begründer der Osteopathie
 
 
 
 

Das Wohlbefinden der Pferde zu optimieren, ist mir in meiner Arbeit oberstes Ziel.

Daher biete ich therapeutische Maßnahmen und Training ebenso an wie das Schulen des Menschen in Form von Unterricht und Lehrgängen.

 

Mittels Osteopathie und Physiotherapie löse ich Bewegungseinschränkungen beim Pferd. Besonders wichtig ist mir, den Besitzer einzubinden, Missverhältnisse aufzuzeigen und Übungen an die Hand zu geben.

Weiterführendes Training fördert die Motivation zur Bewegung, das Verständnis für die richtigen Lektionen, den Aufbau korrekter Bemuskelung sowie die unerlässliche Elastizität der Faszien.

 

Gutes Reiten beginnt am Boden.

Um Pferd und Mensch optimal zu unterstützen, spezialisierte ich mich auf die Basisarbeit und Gymnastizierung vom Boden.

Meine Befähigung beinhaltet

Dual-Aktivierung®, Equikinetic® sowie EquiClassic-Work® nach Michael Geitner (lizenziert),

Jungpferdetraining,

Korrektur "schwieriger" Pferde,

Gymnastizierung an der Longe/Kurzzügel/Langzügel und

Zirzensik.

 

Daran anknüpfend ist auch Reitunterricht für feines Freizeitreiten und Beritt in meinem Angebot inbegriffen.

Mobil bin ich in Berlin und Brandenburg unterwegs. Für Lehrgänge fahre ich deutschlandweit.